I'm no Superman Superman Hintergrundbild Zurück zum Anfang Verkörperung der Autorin Grüße Die Geschichte Kontaktaufnahme
der beginn des lebens.

Es ist wahr. Alles. Alles ist wahr. Die ganzen Märchen, die man uns erzählt, die ganze Wunder, die geschehen. Oder gibt es wirklich einen Zweifel daran? An sowas glauben wir nicht. Wir wissen, dass es einen Ort mit Frieden gibt. Wir wissen, dass es eine Brücke in den Wolken, hinaus ins Jenseits gibt. Wir müssen uns nur wagen, auf diese Brücke zu steigen, Schritt für Schritt nach vorne gehen. Nicht nach unten sehen. Die Worte "Ich schaff das, ich schaff das" immer & immer wieder wiederholen & sich vom Optimismus leiten. Das ist das Tor zum Leben - & man sollte es genießen. Denn ein Leben hat man nur einmal. & es gibt nur eine Chance. (Unbekannter Verfasser)
5.6.10 18:33


Would you like know anything about me?

Wie die Welt noch heute scheint, scheinte sie auch am 18. August 1997.
Ich kann euch nicht sagen, wie sie von mir aus scheint. Für jeden scheint sie anders.
Ich war & bin eine ganz normales Kind, das noch einen weiten Weg gehen muss, noch viel lernen soll.
Mein Leben ist nicht einfach - aber wessen Leben ist schon einfach?
Genau. Von niemandem ist das Leben einfach.
Aber für mich ist es eine Qual, mit der ich versuche, umzugehen & sie zu verändern, zum positivem.
Irgendwie wird es mir schon gelingen.
Aber eigentlich leide ich - unter vielen Sachen.
Ich, meine Seele & mein Körper leiden zusammen.
Doch irgendwann mal werde ich dem Leiden ein Ende bereiten, darauf schwöre ich.

30.5.10 13:01


You're my beloved angel.

Mein Engel, ich rufe dich.
Komm zu mir runter.
Mein Engel, ich brauche dich.
Fliege zur Erde.
Mein Engel, ich liebe dich.
Lass dich umarmen.

Die Welt soll wissen, dass ich einen Engel habe, einen Engel auf Erden. Du bist meine allerbeste Freundin.
Engelchen.
Komm zu mir.
Du bist mein geliebter Engel.
Mein eigener Engel.
MEiNER!

30.5.10 12:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de